Terpene-Wissen

Was sind Terpene?

Terpene sind duftende Verbindungen (aromatische Stoffe), die in vielen Pflanzen vorkommen, einschließlich Cannabis, und  ihnen ihre unverwechselbaren Gerüche und Aromen verleihen. Denkt mal an den würzigen und süßen Duft einer Orange. Dieser wird von Terpenen produziert, eines davon ist als Limonene bekannt. Limonene ist nur eine von vielen verschiedenen köstlich duftenden Terpenen, die Pflanzen im Laufe der Zeit produziert haben.
 

Vape E-Liquids

Terpenmischungen können verwendet werden, um DIY E-Liquids einen köstlichen Cannabis-Geschmack zu verleihen. Durch einfaches Mischen mit PG, VG und CBD kann ein fantastisches hausgemachtes E-Liquid hergestellt werden.
 

Aromatherapie

Die Aromatherapie verwendet ätherische Pflanzenöle, um Geist und Seele auszugleichen und zu harmonisieren. Jede Cannabissorte hat ein anderes Terpenprofil, das für vielfältige und einzigartige Aromen sorgt. Terpene können in einem Diffusor verwendet werden, um das Wohlbefinden zu fördern und jedem Raum einen köstlichen Duft zu verleihen.
 

Getrocknete Kräuter & Blüten

Terpene können auch verwendet werden, um den Geschmack von getrockneten Kräutern und Blüten zu verbessern. Nach Zugabe von nur 3 Tropfen auf ein Taschentuch können Blüten damit eingewickelt und dann in einem Glas verschlossen werden (24 Stunden lang ziehen lassen). Das Endprodukt hat einen starken Flavor und Duft, der einen einzigartigen Geschmack erzeugt, der auch als würziges Potpourri verwendet werden kann. Dieser Prozess kann auch für Tabak angewandt  werden. Einfach einen Hauch von Terpenen hinzufügen und der Geschmack wird wesentlich verbessert, ohne davon “high” zu werden.